Ausbildung Massagetherapeut/in

In der Ausbildung "Massagetherapeut/in" erhalten Sie eine ganzheitliche Ausbildung, um Massagen verschiedener Richtigungen korrekt zu erlernen und Ihren Kunden, Freunden und Bekannten Wellness bieten zu können.
 
Sie lernen nicht nur das richtige Massieren, sondern werden von A bis Z ausgiebig geschult, um selbstständig Massagen zu geben, Räumlichkeiten zum Thema "Wellness" gestalten zu können uvm. - und dies mit dem Gefühl absolut zu wissen, was sie da gerade überhaupt machen.

 

Nicht umsonst dürfen Sie sich nach dieser Ausbildung "Massagetherapeut/in" nennen.

 

Diese Ausbildung Massagetherapeut ist für Jedermann gleichermaßen geeignet. Vorkenntisse werden nicht benötigt, denn Sie bekommen von "der Pike" auf alles erklärt.

 

Im Themenbereich "massieren" sollten Sie keine Scheu haben andere Menschen zu berühren und auch keine Scheu davor haben, von anderen Menschen ebenso berührt zu werden.

 

Eine Ausbildung in diesem Segment bedeutet "massieren, massiert werden, massieren und massiert werden", denn nur Übung macht den/die Meister/in.

 

Ebenso sind die theoretischen Inhalte von großer Bedeutung. Schließlich sollten Sie nicht nur massieren können, sondern auch wissen, wie z. B. eine Raumgestaltung bei Massagen vorgenommen werden könnte oder was Sie bei einer beabsichtigten Selbsttändigkeit beachten sollten.

 

Folgende Themenblöcke werden in dieser Ausbildung vermittelt:

 

  •     Geschichtlicher Hintergrund - Grundlagen
  •     Massagenarten und -formen
  •     Unterschiede kennen(lernen)
  •     "Werkzeugkoffer"
  •     klassische Massage
  •     Beauty- und Wellnessmassagen
  •     Massagen für die Sinne
  •     Massageöle selbst herstellen
  •     Raumgestaltung, Farbwirkung uvm.
  •     kleine Gesetzeslehre "Was darf ich und was nicht"
  •     Kundenaquise & Kundenbetreuung
  •     Der Weg in die Selbstständigkeit
  •     uvm.

 

Alle notwendigen Unterlagen erhalten Sie in ausgedruckter Form.

Der Abschluss dieser Ausbildung erfolgt über eine Lehrprobe.

Beendet wird die Ausbildung mit einem Zeugnis über die theoretischen Inhalte und dem Zertifikat „Massagetherapeut/in".

 

Ausbildungsüberblick:

 

Gesamtdauer:                           6 Tage

Teilnahmegebühr                      650,00 Euro

                                                 (inkl. Getränke und Snacks und gemeinsamer Imbiss in der Mittagspause)

Zielgruppe:                               diese Ausbildung ist für jede/n geeignet, die/der das Massieren von A-Z lernen möchte

 

Auch dieser Unterricht erfolgt im Rahmen von Privatunterricht mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 3 Personen, um fortwährend ein qualitativ hohes Ausbildungsniveau zu gewährleisten.

 

Einzelunterricht ist OHNE Aufpreis möglich - so verkürzen Sie die Ausbildung entsprechend Ihrem persönlichen Level.

 

Grundsätzlich vereinbaren Sie Ihren persönlichen Wunschtermin - sollten Sie diesen Kurs alleine besuchen (ohne weitere Teilnehmer/innen), erhöhen sich die Teilnahmegebühren NICHT.

 

Massageprobanten werden von Liberi Vitale zur Verfügung gestellt.

 

Ratenzahlungen sind nur nach Absprache möglich.

 

 

Liberi Vitale ist aufgrund langjähriger Lehrerfahrung an Lehrinstituten fachlich und pädagogisch geeignet.

 

Massage Ausbildung Therapeut Wellness

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liberi Vitale